EuleNaturschutzschildWahrnschildFilmklappe

Camp

Das TierschutzCamp unterstützt die Öffentlichkeitsarbeit. Hier können die Kinder, Jugendlichen und manchmal auch die Großen praktisch den Umgang mit Tieren erleben. Ob in einzelnen Seminaren tagweise oder campend. Im Sommer gibt es ein Tierschutz-Ferienlager mit viel Spiel, Spaß und natürlich Arbeit mit den Tieren. Überlegungen sind: "Welches Tier passt zu mir? Fahre ich hier mit dem Hund Kanu, gehe mit der Ziege wandern oder baue ich ein neues Haus für die Nager?! Vielleicht spiele ich nur mit der Katze oder träume vor dem Aquarium…

Passt mein Tierwunsch zu meinen Ansprüchen und zu meiner Zeit und meinem Geld? Oder helfe ich lieber bei Wildtieren oder in einem Tierheim?" Das Leben im TierschutzCamp ist reduziert auf die natürlichen Bedürfnisse: gesund essen, erholsam schlafen und sinnvoll beschäftigen. Der gleiche Anspruch wie der unserer tierischen Mitbewohner. Sie wurden abgegebenen oder schlechten Verhältnissen entnommenen. Hier dürfen sie geschützt ihr Leben leben. Wirklich artgerecht leben sie nur in freier Natur. Aber auch in diese haben wir eingegriffen.